Zum Inhalt springen
EIn Mädchen befüllt das Planschbecken mit Brunnenwasser

Brauchwasseranalyse für Brunnen

Kostbares Leitungswasser sparen! Ob Ihr Brunnenwasser anstelle von Leitungswasser zum Gemüse gießen, Tiere tränken oder Planschbecken befüllen nutzen können, erfahren Sie durch eine Brunnenwasseranalyse. Durch die Untersuchung Ihrer Wasserprobe helfen Sie uns, Grundwasserbelastungen in Ihrer Region aufzudecken.


Dieser Brunnenwassertest ist geeignet für:

  • Planschbecken/ Pool befüllen
  • Gemüse, Zierpflanzen und Rasen gießen
  • duschen
  • Tiere tränken
Junge Pflanze wird gegossen

Wenn Sie Ihr Brunnenwasser weitergehend benutzen möchten, sollten Sie sich eine größere Brunnenwasseranalyse auswählen. So empfehlen wir Ihnen, die große Brauchwasseranalyse zu nehmen, wenn Sie beispielsweise Ihren Teich mit dem Brunnenwasser befüllen.
Sie erhalten nach ca. 2-3 Wochen Ihr ausführliches Gutachten von uns. Bei Fragen zu den Ergebnissen berät Sie unser Expertenteam selbstverständlich kostenlos per Telefon. Nutzen Sie unseren professionellen Beratungsservice – denn es ist uns wichtig, dass Sie wissen wofür Sie Ihr Brunnenwasser verwenden können.

Bei dieser Untersuchung untersuchen wir folgende Parameter:

  • Nitrat
  • Leitfähigkeit
  • pH-Wert
  • Eisen
  • Bakterien (coliforme Keime
    und E.coli)

Gesamtpreis der Probe: 39 € inkl. MwSt. (29 € für Mitglieder)


Vielen Dank, dass Sie sich für eine Analyse Ihres Brunnenwassers beim
VSR-Gewässerschutz interessieren!


Unser Labor befindet sich jedoch seit dem 1. Dezember in Winterpause. Derzeit werten wir die Daten des vergangenen Jahres aus. Ab dem 1. März 2024 können Sie uns bereits wieder Ihre Brunnenwasserprobe zusenden.

Unser Tipp: Melden Sie sich hier an und erfahren Sie aktuelle und wichtige Informationen aus erster Hand. Sie erhalten 2–6-mal im Jahr die Analyseergebnisse aus Ihrer Region und Termine, wann das Labormobil wieder in Ihrer Nähe ist.


Analyse mit Mehrwert

Nitratuntersuchung im Labormobil

Ihre Brunnenwasserprobe ist auch für den Umweltschutz wichtig! Die Messwerte aus dieser Untersuchung lassen wir anonymisiert in unsere Auswertung der Grundwasserbelastungen einfließen. Je mehr Brunnenwasserproben wir aus Ihrer Region zur Analyse erhalten, umso aussagekräftiger ist auch unsere Bewertung zur Grundwasserbelastung in Ihrer Region.


Wasseruntersuchung am Labormobil

Von April bis Ende September sind unsere Labormobile auf Achse für den Gewässerschutz. An den Informationsständen können Sie ihr Wasser abgeben. Nitrat , pH-Wert und Leitfähigkeit können direkt im Labormobil für 12 € durchgeführt werden. Für die anderen Untersuchungen werden die Wasserproben ins Labor transportiert.

Beratung am Labormobil

Beratung zum Thema Brunnenwasseranalyse

Gutachten und Infomaterial wird übergeben

Ausführliches Gutachten

Sie bekommen nicht nur Messwerte, sondern ein ausführliches Gutachten zugesendet. Somit wissen Sie für welche Zwecke das Brunnenwasser verwendet werden kann.

Telefonberatung beim VSR-Gewässerschutz e. V.

Beratung

Sie haben Fragen zu Ihrem Gutachten? Gerne beraten wir Sie telefonisch jeden Donnerstag von 10 – 13 Uhr unter der auf dem Gutachten angegebenen Telefonnummer.  Auch per E-Mail an brunnen@vsr-gewaesserschutz.de können Sie uns Ihre Fragen stellen.

Verschiedene Belastungen

Informieren über Belastungen

• Wir zeigen mögliche Ursachen der Belastungen auf
• Wir zeigen Ihnen Möglichkeiten auf, wie Sie Belastungen verringern können


Häufig gestellte Fragen

Eine ausführliche Erklärung zu den von uns untersuchten Parametern finden Sie hier.

Eine ausführliche Erklärung zu den jeweiligen Analyseverfahren finden Sie hier.

Die Kosten einer Brunnenwasseranalyse sind davon abhängig, wofür Sie das Wasser nutzen wollen. Bei einer Trinkwasseruntersuchung müssen mehr Parameter untersucht werden als bei einer Gießwasseruntersuchung.

Wenn in der Nähe Ihres Brunnens eine Altlast festgestellt wurde, sollten Sie keine Untersuchung in Auftrag geben, bevor Sie nicht wissen, welche Stoffe ins Grundwasser gelangt sein können. Informieren Sie sich bitte bei Ihrer Gemeinde oder Stadt, welche Belastungen festgestellt wurden und ob Ihr eigener Brunnen betroffen sein kann. Nur so kann der optimale Untersuchungsumfang festgestellt werden. Der VSR-Gewässerschutz untersucht derzeit nur die Parameter, die in den Analysepaketen genannt werden.

Ohne Analyse ist es sehr schwer die Belastung des Brunnennwassers festzustellen. In den meisten Fällen kann man Belastungen nicht riechen oder schmecken. Nur eine Analyse bringt die Information ob das eigene Brunnenwasser ohne Gesundheitsgefahren für das Befüllen des Planschbeckens, zum Gießen, als Tränkwasser für Tiere oder sogar zum Trinken geeignet ist.

Wenn Sie das Brunnenwasser täglich trinken raten wir Ihnen das Wasser jährlich untersuchen zu lassen. Ansonsten reicht eine Wasseranalyse alle 3 Jahre aus.

Sie können Ihre Brunnenwasserprobe am Labormobil in Ihrer Region abgeben. Die Termine erfahren Sie auf unseren regionalen Kreisseiten oder über unseren regionalen Newsletter.
Sie können uns aber auch eine Wasserprobe mit der Post zusenden. Beachten Sie bitte, dass Sie diese Analyse über das Onlineformular beauftragen. Den Ausdruck unserer E-Mail zur Auftragsbestätigung legen Sie dann der Wasserflasche bei. Wenn Sie in der Nähe von Geldern wohnen, haben Sie außerdem die Möglichkeit die Wasserprobe zusammen mit einem Ausdruck der E-Mail in die Kiste vor der Geschäftsstelle zu stellen.

Ihre Brunnenwasserprobe ist auch für den Umweltschutz wichtig! Die Messwerte aus dieser Untersuchung lassen wir anonymisiert in unsere Auswertung der Grundwasserbelastungen einfließen. Je mehr Brunnenwasserproben wir aus Ihrer Region zur Analyse erhalten, umso aussagekräftiger ist auch unsere Bewertung zur Grundwasserbelastung in Ihrer Region und umso effektiver können wir uns für den Grundwasserschutz einsetzen.

Je nachdem aus welcher Tiefe ein Brunnen Wasser fördert oder in welchem Grundwasserstrom er liegt, können auch nebeneinander liegende Brunnen unterschiedliche Belastungen aufweisen. Daher können Sie von anderen Messwerten nicht auf Belastungen in Ihrem eigenen Brunnen schließen.

Wenn Sie Ihr Brunnenwasser im Notfall als Trinkwasser nutzen möchten, raten wir Ihnen zu einer Trinkwasseruntersuchung. Nur so können Sie sicherstellen, dass das Wasser im Notfall auch tatsächlich als Trinkwasser verwendet werden kann.

Telefonberatung beim VSR-Gewässerschutz e. V.

Sie haben Fragen zu Ihrem Gutachten? Gerne beraten wir Sie telefonisch jeden donnerstags von 10 – 13 Uhr unter der auf dem Gutachten angegebenen Telefonnummer.  Auch per E-Mail an brunnen@vsr-gewaesserschutz.de können Sie uns Ihre Fragen stellen.


Unsere Brunnenwasseranalysen im Vergleich

Sie möchten Ihr Brunnenwasser bei uns testen lassen, wissen aber nicht welche Untersuchung sinnvoll für Sie ist?
Dann finden Sie hier die Antworten in unserem Analyse-Vergleich:

Ein Wasserschlauch befüllt einen Pool als Symbol für eine Brauchwasseranalyse.

Brauchwasseranalyse

  • Pool befüllen
  • Gemüse, Zierpflanzen, Rasen gießen
  • duschen
  • Tiere tränken

39 €
(29 € für Mitglieder)

Eine Gießkanne bewässert eine Tomatenpflanze als Symbol für eine Große Brauchwasseranalyse.

Große Brauchwasseranalyse

  • Teich befüllen
  • Pool befüllen
  • Gemüse, Zierpflanzen, Rasen gießen
  • duschen
  • Tiere tränken

59 €
(49 € für Mitglieder)

Ein Mädchen trinkt aus einem Glas. Als Symbol für eine Trinkwasseranalyse.

Kombi-Wasseranalyse

  • kochen und trinken
  • Pool befüllen
  • Gemüse, Zierpflanzen, Rasen gießen
  • duschen
  • Tiere tränken

79 €
(69 € für Mitglieder)

Ein Junge trinkt aus einem Glas. Als Symbol für eine Große Trinkwasseranalyse.

Große Kombi-Wasseranalyse

  • kochen und trinken
  • Teich befüllen
  • Pool befüllen
  • Gemüse, Zierpflanzen, Rasen gießen
  • duschen
  • Tiere tränken

99 €
(89 € für Mitglieder)

Eine Gießkanne bewässert Pflanzen, als Symbol für eine Gießwasseranalyse.

Gießwasseranalyse

  • Zierpflanzen gießen
  • Rasen gießen
  • Bäume gießen

19 €
(15 € für Mitglieder)

Ein Brunnen, der Wasser aus einer Leitung fließen lässt. Als Symbol für die Große Trinkwasseranalyse mit Schwermetallanalyse

Große Kombi-Wasseranalyse
+ Schwermetallanalyse

Ob Ihr Brunnenwasser zum Teich befüllen oder im Notfall auch zum Trinken und kochen geeignet ist, erfahren Sie erst, wenn Sie Ihr Brunnenwasser getestet haben. In Regionen in denen Schwermetallbelastungen vorkommen, ist es sinnvoll diese zu untersuchen

138 €
(128 € für Mitglieder)