Zum Inhalt springen
Symbolde der Kontaktaufnahme auf Zetteln

Häufige Fragen und Kontakt

Brunnenwasseranalyse

Sie möchten Ihr Brunnenwasser bei uns testen lassen, wissen aber nicht welche Untersuchung sinnvoll für Sie ist? Unsere Brunnenwasseranalysen im Vergleich – die Tabelle hilft Ihnen die richtige Brunnenwasser-Analyse zu finden:
Preisliste Gießwasseranalyse
Preisliste GroßeTrinkwasseranalyse
Erklärung der Symbole
Besonders geeignet zur Probenahme und Transport sind neu geöffnete 0,5 l Mineralwasserflaschen aus Kunststoff. Wir raten Ihnen, das Brunnenwasser vor dem Abfüllen so lange laufen zu lassen, bis von der Pumpe frisches Grundwasser gefördert wird. Mineralwasser aus der Flasche ausgießen, mehrmals mit dem Brunnenwasser spülen und dann damit auffüllen. Deckel von innen nicht berühren. Gefäße sollten bis 1 cm unter den Rand befüllt sein. Am besten befüllen Sie die Probe erst am Tag der Abgabe bzw. des Versands.
Von Februar bis November können Sie uns gerne Ihre Brunnenwasserprobe zusenden. Im Dezember und im Januar bleibt unserer Labor geschlossen. Infos dazu finden Sie unter https://vsr-gewaesserschutz.de/analyse/zusenden-von-proben
Vom 2. Mai bis 30.September können Sie uns auch in der Geschäftsstelle eine Wasserprobe abgeben. Vor der Türe der Geschäftsstelle steht eine Depot-Kiste, in die Sie Ihre Wasserprobe von montags bis freitags legen können. Weitere Infos dazu finden Sie unter https://vsr-gewaesserschutz.de/analyse/abgabe-in-der-geschaeftsstelle
Melden Sie sich zu unserem regionalen Newsletter unter https://vsr-gewaesserschutz.de/mitmachen/newsletter an. Sie bekommen rechtzeitig vor dem Termin Bescheid, wann das Labormobil wieder in Ihrer Nähe hält.
Nein, der VSR-Gewässerschutz untersucht nur Brunnenwasser und Wasserproben aus Teichen und Bächen. Das Leitungswasser wird regelmäßig von den Wasserversorgern untersucht. Allerdings könnte es durch die Leitungen in Ihrem Haus belastet werden. Dafür benötigt man eine Schwermetalluntersuchung, die wir nicht anbieten. Das Labor "Indikator" in Wuppertal führt beispielsweise solche Untersuchungen durch. (https://www.indikator-labor.com)/wasseruntersuchung/)
Viele Infos zu Belastungen im Brunnenwasser und wie es trotzdem genutzt werden kann haben wir auf unserer Homepage ausführlich dargestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie gerne freitags von 10 bis 13 Uhr das Beratungstelefon anrufen. Alternativ können Sie auch eine E-Mail an brunnen@vsr-gewaesserschutz.de senden.

Service für Mitglieder und Spender*innen

Sie finden auf der Homepage unter https://vsr-gewaesserschutz.de/mitmachen/werden-sie-mitglied ein Mitgliedsformular. Alternativ können Sie aber auch am Informationsstand des Labormobils Mitglied werden.
Ja – Sie können gerne direkt vor Ort am Labormobil Ihren Mitgliedsantrag ausfüllen. Sie bezahlen dann den reduzierten Mitgliederpreis für Ihre Brunnenwasserprobe. Wenn Sie uns eine Wasserprobe per Post zusenden möchten, ist dies ebenfalls möglich.
Wir freuen uns über Ihre Hilfe – Sie unterstützen damit unsere nachhaltige und unabhängige Arbeit! Auf unserer Internetseite können Sie bequem und sicher Ihre Spende tätigen https://vsr-gewaesserschutz.de/mitmachen/spenden

Meine Anfrage an den VSR-Gewässerschutz e.V.

=

So erreichen Sie unsere Geschäftsstelle

VSR-Gewässerschutz e.V.
Egmondstr. 5
47608 Geldern

Tel. 02831 9763343

E-Mail: info@vsr-gewaesserschutz.de